Kerzenschein aus dem Einmachglas

kerzeimglas

Wenn es immer früher dunkel wird am Abend, dann heißt es auch: Kerzen und Lichter werden aus den Schubladen herausgeholt. Und damit es ganz kindersicher ist, stellen wir die Kerze oder das Teelicht in ein Einmachglas oder leeres Senfglas, das die Kinder bemalt haben. Es geht ganz einfach mit dem Lackstift – es gibt in vielen Farben, sogar im Silber und Gold. Sogar ganz kleine können mitmachen, wenn sie schon einen Stift in der Hand halten können. Auch nonfigurative Muster sind wunderschön. Anschließend noch eine Schleife anbringen – oder auch nicht und fertig ist der selbstgemachter Lichterhalter fürs Wohnzimmer oder das Weihnachtsgeschenk für die Oma. Viel Spaß!